PRAXIS FÜR PSYCHOTHERAPIE
Dipl.-Psych. Ralph H. Rietmann & Dipl.-Psych. Alexandra Rietmann

Ralph H. Rietmann


Qualifikation:

Diplom-Psychologe

Psychologischer Psychotherapeut (Fachkunde Verhaltenstherapie)

Zusatzqualifikation Kinder- und Jugendpsychotherapie

Zusatzqualifikation Gruppentherapie



 

 

 

Ich bin Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Einzel- und Gruppentherapiesetting. Im Anschluss an meine ersten beruflichen Erfahrungen als Krankenpfleger habe ich mich der Psychologie verschrieben und in mehrjährigen Studien und therapeutischer Ausbildung meine Fertigkeiten erweitert und in verschiedenen Kliniken der sozialpsychiatrischen Versorgung gearbeitet, u.a. als Lehrbeauftragter einer Gesundheitsakademie und als Leitender Psychologe einer Suchtfachklinik in Hessen. Mit der Rückkehr in die Heimat, arbeite ich nun in eigener Niederlassung als Vertragstherapeut der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe.


Seit meiner Niederlassung engagiere ich mich in der kontextuellen Verhaltensanalyse und arbeite vermehrt im Rahmen der Akzeptanz- und Commitment-Therapie.

Die Akzeptanz- und Commitment-Therapie ("ACT" - als ganzes Wort gesprochen) ist ein neuartiger Behandlungsansatz der Verhaltenstherapie. In der ACT werden sowohl Akzeptanz- und Achtsamkeitsstrategien als auch Strategien der Verhaltensänderung und des engagierten Handelns eingesetzt. Das übergeordnete Ziel ist, die psychische Flexibilität zu erhöhen, die für ein wertorientiertes Leben unter ständig wechselnden inneren und äußeren Lebensbedingungen erforderlich ist. Psychische Flexibilität bedeutet, dass eine Person in vollem Kontakt mit dem gegenwärtigen Moment und jenachdem, was die aktuelle Situation und die selbst gesetzten wertebezogenen Ziele erfordern, ihr Verhalten ändern oder beharrlich beibehalten kann.

 



(Verbands-) Mitgliedschaften:

Psychotherapeutenkammer NRW

DPtV Deutsche Psychotherapeutenvereinigung

Association For Contextual Behavioral Science (ACBS)

Deutsche Gesellschaft für kontextuelle Verhaltenswissenschaften (DGKV)